Existenzgründung

Durchstarten zum Traumberuf

Existenzgründung

Mit Naturerlebnis-Pädagogik Geld verdienen? Das geht doch gar nicht! – Oder doch?


Du möchtest Dich als Naturerlebnis- oder Waldbade-Pädagogin/-Pädagoge (CreNatur) oder in den anderen Umweltbildungsbereichen selbständig machen und hast auch schon einige Ideen, bei denen Dein Herz vor Begeisterung Freudensprünge macht? Du weißt aber nicht, wie Du Deine Ideen in die Praxis umsetzen sollst und Dein Umfeld ist sowieso der Meinung, dass das doch nur „eine brotlose Kunst“ sei? In diesem Workshop hast Du Gelegenheit, die Grundlagen erfolgreicher Existenzgründungen zu erfahren und Deine Ideen zu konkretisieren. Du erhältst Anregungen für Deine Existenzgründung und kannst Dich mit Gleichgesinnten kritisch austauschen.


Aus dem Inhalt:

  • Überblick: In welchen Bereichen arbeiten Unternehmen in der Naturerlebnis-Pädagogik?
  • Von der Qual der Wahl: Unternehmensname und Slogans, Corporate Design, Marketingstrategien
  • Die Bedeutung von Netzwerken, Kooperationen und Konkurrenz, Standortanalysen
  • Exkurs: Fpr welche Geschäftsidee eignet sich das Einzelunternehmen, wann ist es besser einen Verein zu gründen (oder die Finger davon zu lassen…)?
  • Was sind die wichtigsten Elemente eines Businessplans?
  • Was solltest du über Versicherungen und Steruern wissen?
  • Leitbildentwicklung und Qualitätsmanagement


Bring Deine Geschäftsidee mit und lass sie uns gemeinsam auf den Prüfstand stellen und weiter
entwickeln! Gerne darfst du der Seminarleitung Deine Fragen schon im Vorfeld schicken, wenn Dir
ein bestimmtes Thema besonders unter den Nägeln brennt.

Seminardetails

Zielgruppe
Du bist gerade in deiner Ausbildung zum Naturerlebnis-oder Waldbade-Pädagoge/-in oder hast deine Naturpädagogik Ausbildung schon abgeschlossen, weißt aber noch nicht wie du durchstarten sollst? Dann bist du hier richtig.
Dauer
2,5 Tage
max. Anzahl Teilnehmer
16

Seminarzeiten

DIE SEMINARTERMINE WERDEN AUF ANFRAGE VEREINBART. Bitte melde dich bei uns.

MINDESTTEILNEHMERZAHL 8 PERSONEN.

Tag 1: Freitag von 14 bis 21 Uhr
Tag 2: Samstag von 09 bis ~ 21 Uhr
Tag 3: Sonntag von 09 bis 16 Uhr

Die Pausen werden zu Beginn des Seminars abgesprochen.

Um eine Teilnahmebescheinigung zu erlangen, ist die Teilnahme während der gesamten Seminardauer erfolderlich.

Kosten

Seminargebühr inkl. Skript: 250,00 € zzgl. Unterkunft & Verpflegung

  • Die Kosten für das Seminar sind gem. §4 Nr. 21a, bb UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Unterkunft und Verpflegung je nach Seminarhaus zwischen 100,00 € und 150,00 €

  • Vollverpflegung wird von uns direkt für jeden Teilnehmer gebucht.
  • Tagesgastpauschale möglich auf Anfrage
  • Einzelzimmer möglich auf Anfrage
  • Abholung vom Bahnhof gegen Aufpreis möglich

Fördermöglichkeiten

Bei uns sind folgende Förderungen möglich:

Auf der Website des jeweiligen Programms sind die Informationen zum geförderten Personenkreis zu finden.

Was unsere Teilnehmer sagen

Fragen oder Anregungen?

Wir helfen und beraten gern.

Diese Seminare könnten dir auch gefallen

Unsere Seminare: Lernen und Spaß haben!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner